... immer aktuell ...

Newsticker

Hier sind unterschiedliche Newsmeldungen zu verschiedenen Themen zusammengestellt, die mit dem  Klimawandel zu tun haben.

23.04.2021 • Politik

US-Präsident Biden sieht wirtschaftliche Chancen im Kampf gegen die Klimakrise

US-Präsident Biden weist auf große wirtschaftliche Chancen beim Kampf gegen die Klimakrise.
Auf dem Onlineklimagipfel mit Staats- und Regierungschefs der größten Wirtschaftsnationen der Welt meinte er, die Bekämpfung der Klimakrise biete die Gelegenheit, "Millionen gut bezahlter Jobs rund um die Welt zu schaffen" – etwa durch den Ausbau der Elektromobilität und die erneuerbaren Energien. Die Schaffung von Arbeitsplätzen stehe auch im Zentrum des großen Infrastrukturprogramms, das er für die USA vorgeschlagen habe.

mehr anzeigen

Unsere Meinung:

Stimmt! Die ersten die das erkennen, haben die Chance, die Gloablen Player der Zukunft zu werden.

Weiterführender Link: https://www.orf.at//stories/3210389/

21.04.2020 • Wissenschaft Technik Forschung & Entwicklung

Solarzellen - größer, günstiger, effizienter

An der Energieausbeute aus Photovoltaikanlagen wird schon jahrelang intensiv geforscht. Verständlich, denn jedes Prozent mehr Wirkungsgrad erhöht die Stromausbeute und reduziert damit die Amortisationsdauer der Anlage.
Mit Wirkungsgraden von über 24 Prozent im Labor gehören Perowskit-Solarzellen heute zu den effizientesten Dünnschichttechnologien der Photovoltaik. Sie versprechen im Vergleich zu herkömmlichen Silizium-Solarzellen eine deutlich günstigere und einfachere Herstellung.
Am Karlsruher Institut für Technologie wurde nun eine hocheffiziente Lochleiterschicht für Perowskit-Solarzellen auf Basis von Nickeloxid (NiOx) entwickelt. Diese Schicht ist den Forschern zufolge nicht nur kostengünstig, sondern im Gegensatz zu den üblichen organischen Materialien auch unempfindlicher gegenüber Temperaturen von mehr als 70 °C.
Damit könnten einfache und damit auch kostengünstige Herstellungsverfahren für größere Flächen entwickelt werden, in denen die einfache Tintenstrahltechnologie zum Einsatz kommen kann.

mehr anzeigen

08.04.2020 • Wirtschaft Klimafolgen

Modeindustrie einer der größten Umweltverschmutzer

Die Produktionsketten von Kleidungsstücken sind derart komplex und weltumspannend, dass der CO2-Fußabdruck durch die Produktion und den Transport extrem hoch ist. Weiters ist der Ressourcenverbrauch von Wasser und Land sehr hoch und keinesfalls nachhaltig. Demgegenüber steht der Konsument, der ein billige Kleidungsstücke sieht und kauft, ohne über die umweltökologischen Folgen Bescheid zu wissen und natürlich die Umwelt, die die Produktion der Kleidung als auch die Kleidung als Wegwerfgut verkraften muss.

mehr anzeigen

Modeindustrie einer der größten Umweltverschmutzer-

08.04.2020 • Politik Wirtschaft Klimafolgen

Borkenkäfersituation besonders dramatisch

Aufgrund des warmen Winters wird die Borkenkäfersituation für das Jahr 2020 als "dramatisch" eingestuft. Der Chef der Landwirtschaftskammer fordert Mrd. € an finanzieller Unterstützung für die kommenden 3 Jahre, damit man die Schäden durch den Borkenkäfer in Grenzen gehalten werden können. Denn mit weiteren Schäden könne der Wald in Österreich nicht mehr seiner Funktion als Sauerstofflieferant gerecht werden.

mehr anzeigen

27.03.2020 • Politik Wirtschaft Klimafolgen

Corona-Krise und Klima-Krise

Laut Gottfried Kirchengast, Klimaforscher am Wegener Center für Klima und globalen Wandel an der Universität Graz, besteht jetzt eine Chance, aus der aktuellen Corona-Krise zu lernen und so langfristig positive Effekte für Umwelt und Klima zu erzielen. Wichtig wäre es aber auch, klimagerecht zu investieren, ansonsten wäre die aktuelle Reduktion der CO2-Emissionen durch den verordneten Shut-down der Corona-Krise leider nur ein kurzfristiger Einmaleffekt.

mehr anzeigen

Meinung:
Es ist schon interessant, wie wir im Angesicht einer realen Bedrohung recht schnell und ohne großes Murren gravierende Verhaltensänderungen und Einschnitte in unserem gesellschaftlichen Leben akzeptieren, welche durch die noch viel größere reale Bedrohung durch die Klimakrise als unmöglich abgetan werden.

Corona-Krise und Klima-Krise-
Weiterführender Link: https://orf.at/stories/3159402/

NACH OBEN