... immer aktuell ...

Newsticker

Hier sind unterschiedliche Newsmeldungen zu verschiedenen Themen zusammengestellt, die mit dem  Klimawandel zu tun haben.

27.03.2020 • Politik Wirtschaft

EVN gibt Tipps und Tricks zum klimabewussten Arbeiten

Unsere digitale Kommunikation und die damit verbundenen Geräte wie Smartphone, Laptop & Co benötigen für ihren täglichen Einsatz viel Energie. Weltweit sind es etwa 3 % des Energiebedarfs und somit mehr als der gesamte Flugverkehr. „Besonders jetzt, wenn viele Menschen von zu Hause arbeiten, sind wir auf die digitale Kommunikation besonders angewiesen“, so EVN-Sprecher Stefan Zach.
E-Mails sind aus der digitalen Kommunikationswelt von heute nicht mehr wegzudenken. Der Versand von einem E-Mail mit Anhang verursacht einen CO2-Ausstoß von ca. 28 Gramm. Im Vergleich dazu werden bei einem E-Mail ohne Anhang nur 2,2 Gramm CO2 ausgestoßen. „Im Arbeitsalltag lassen sich oft Links statt Anhang einbauen. Wer täglich 10 solche energiesparenden Mails verschickt, vermeidet im Jahr 64,5 kg CO2. Diese Menge würde ganze 13.000 Luftballons füllen“.
Wer ein Jahr lang das WLAN sowie den PC inkl. Monitor und Drucker jede Nacht für 12 Stunden vollständig abdreht, kann dadurch insgesamt 22,6 kg CO2 einsparen. Das sind 4.500 Luftballons voll CO2. „Eine sehr einfache Maßnahme, die Sinn macht! Alleine dadurch reduziert man den eigenen CO2-Ausstoß im digitalen Bereich um ganze 9 %“.

mehr anzeigen

NACH OBEN